keyvisual-dslk2015-neu

  • yogeshwarReferent des DSLK 2015:
    Ranga Yogeshwar

    Schulleiterinnen und Schulleiter haben große Verantwortung für die Zukunft von Kindern und Jugendlichen. Hier möchte ich unterstützen. Ich freue mich auf den DSLK 2015. (mehr)

    Ranga Yogeshwar, Diplom-Physiker und Wissenschaftsmoderator

  • schratzReferent des DSLK 2015:
    Univ.-Prof. Dr. Mag. Michael Schratz

    So sehen gute Schulen aus! Es gibt viele Beispiele, also warum immer wieder das Rad neu er$ nden. Gerne gebe ich Ihnen am Kongress praktische Einblicke in die Schulentwicklung von prämierten Schulen und Anregungen zur Umsetzung an der eigenen Schule. Kommen Sie vorbei! (mehr)

    Univ.-Prof. Dr. Mag. Michael Schratz, Dekan der School of Education an der Universität Innsbruck

  • kaessmann-zusatzReferent des DSLK 2015:
    Prof. Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann

    „Gegenseitiger Respekt, eine Haltung der Achtung, eine Erziehung zur Freiheit, das sind für mich Grundmaxime der Erziehung. Vertrauen ist dafür unerlässlich.“ (mehr)

    Prof. Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann, Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017
    Wie viel Glaube darf‘s denn sein?

  • van-ackerenReferent des DSLK 2015:
    Prof. Dr. Isabell van Ackeren

    Es gibt Schulen, die unter schwierigen Bedingungen erfolgreich arbeiten. Was kennzeichnet diese Schulen? Und welche Relevanz hat dabei das Handeln der Schulleitung? Ich freue mich darauf, Ihnen am Kongress sozial bedingte Entwicklungsrisiken aber auch Erfolgsfaktoren für Schulen in schwierigen Lagen vorzustellen. (mehr)

    Prof. Dr. Isabell van Ackeren, Professorin für Erziehungswissenschaften und Bildungsforschung, Studiendekanin der Fakultät für Bildungswissenschaft, Universität Duisburg-Essen

  • alexanderReferent des DSLK 2015:
    Norman Alexander

    Meine Berufung ist es, die zwischenmenschliche Kommunikation zu verbessern und zu bereichern. Deshalb freue ich mich auf den DSLK 2015. (mehr)

    Norman Alexander, Wirtschaftsmentalist, Speaker und Autor

     

  • oechsleinReferent des DSLK 2015:
    Dr. Karin E. Oechslein

    „Ich unterstütze den Deutschen Schulleiterkongress, da ich durch diese Veranstaltung immer wieder neue Impulse für meine Arbeit bekomme und herrlich netzwerken kann. Ich bringe Ihnen in meinem Praxisforum näher, wie Sie systematisch Schulentwicklung betreiben können, damit nicht nur der Glühwürmchene_ ekt an Ihrer Schule auftritt. Ich freue mich auf Sie.“ (mehr)

    Dr. Karin Oechslein, Direktorin des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung in München (ISB)

  • arnold Referent des DSLK 2015:
    Prof. Dr. Rolf Arnold

    „Nichts steuert Menschen so direkt wie die eigenen Emotionen. Wer also in der Lage ist, Emotionen auszulösen, kann sein Umfeld beeinflussen. Für Führungskräfte sind Emotionen daher ein vielversprechendes Steuerungsinstrument. Lassen Sie sich von mir in die Geheimnisse der Führung durch Emotionen am DSLK 2015 einführen!“ (mehr)

    Prof. Dr. Rolf Arnold, Lehrstuhl für Pädagogik, Technische Universität Kaiserslautern

     

  • kliemeReferent des DSLK 2015:
    Prof. Dr. Eckhard Klieme

    Erfolgsfaktoren guten Unterrichts sind kognitive Aktivierung, strukturierte Klassenführung und ein unterstützendes Sozialklima. Ich freue mich darauf, deren Wirksamkeit zusammen mit Ihnen am DSLK 2015 zu diskutieren. (mehr)

    Prof. Dr. Eckhard Klieme, Leiter der Arbeitseinheit Bildungsqualität und Evaluation am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt und Direktor der Abteilung Bildungsqualität und Evaluation

postit-rabatt-2015

stoerer 90 80 website links schatten-2015

zertifizierungDer Deutsche Schulleiterkongress wurde als Fortbildung in allen 16 Bundesländern anerkannt. Lesen Sie mehr.

70 nationale & internationale Top-Referenten

Für den DSLK 2013 werden derzeit mehr als 70 nationale & internationale Top-Referenten aus dem Bildungsbereich, der Wissenschaft und der Wirtschaft angefragt.

Bei Praxis-Vorträgen, Workshops und nicht zuletzt bei der Get-together-Veranstaltung im Rahmenprogramm haben Sie die Gelegenheit, den Referenten persönlich zu begegnen und sich auszutauschen.

Sobald die ersten verbindlichen Zusagen vorliegen, finden Sie an dieser Stelle alle weiteren Informationen und Namen.

So viel können wir aber schon heute verraten:

  • Es handelt sich um hochkarätige Spezialisten, die Ihnen erprobte Strategien für das moderne Schulmanagement an die Hand geben.
  • Und Sie können sich auf namhafte Gastredner freuen, die frische Impulse setzen …

Sie werden 2013 eine Auswahl von Referenten erleben, die die schon prominente Liste von 2012 noch einmal übertreffen wird.