Expedition ins Ungewisse

Die Herausforderung Schulleitung erfolgreich meistern

Freitag, 09. März 2018, 09:30 - 10:30 Uhr

Samstag, 10. März 2018, 13:00 - 14:00 Uhr

Zum Thema:

 Schulleitung ist ein Abenteuer! Der Ausgang ungewiss! Als Führungskraft haben Sie dennoch die Aufgabe Lehrer, Schüler und Eltern zu bändigen und unbeschadet ans Ziel zu bringen. Da bleibt die ein oder andere Krisensituation und Unwegsamkeit nicht aus. Wie man diese meistert? Stellen Sie sich der Ungewissheit. Nur Mut! 

  • Ängste kontrollieren und überwinden
  • Risiken als Möglichkeiten sehen
  • Vertrauen zu Mut werden lassen
  • Aktiv eingreifen statt passiv abwarten

Ziel des Vortrages:

Wer etwas riskiert, kann verlieren. Wer aber nichts riskiert, der verliert garantiert. Jochen Schweizer zeigt Ihnen, wie Ungewissheit zur Möglichkeit wird. Nehmen Sie den Respekt vor Risiken, aber auch den Mut ihnen zu begegnen mit in Ihren Schulalltag. So wird aus der nächsten Unberechenbarkeit eine Chance für Ihre Schule.

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Jochen Schweizer

Jochen Schweizer ist Deutschlands Abenteurer Nummer 1. Seine Leidenschaft sind außergewöhnliche Erfahrungen und Erlebnisse im Grenzbereich des Machbaren. Doch das Leben forderte ihn auch heraus: als sein Unternehmen vor dem Aus stand und man ihm riet Konkurs anzumelden. Er tat es nicht, sondern riskierte alles – mit Erfolg. Heute beschäftigt Jochen Schweizer 500 Mitarbeiter und mehr als eine halbe Million Menschen verschenken jährlich eines seiner Erlebnisse.

Alle Details zum Speaker

7. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: Schulen gehen in Führung

08.-10. März 2018 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden