Deutscher Schulleiter­kongress

26.–28. November 2020 Düsseldorf

Die größte Fachveranstaltung
für Schulleitungen im gesamten
deutschsprachigen Raum.

Jetzt Teilnahme sichern

DALK

Der 9. DSLK – vor Ort in Düsseldorf und zu Hause digital erlebbar!

  • Die größte Veranstaltung deutscher Schulleitungen
  • Zum ersten Mal als hybrides Format
  • Vor Ort in Düsseldorf, digital überall
  • Die Schule von morgen mitgestalten
  • Ideen und Erfahrungen austauschen
  • Sicher vor Ort dank Corona-Schutzmaßnahmen gemäß RKI

Kongress-Programm 2020

Freuen Sie sich auf über 120 Top-Referent*innen in über 100 inspirierenden Vorträgen und Workshops. Erleben Sie prominente Speaker, hochkarätige Wissenschaftler*innen und praxisnahen Austausch mit anderen Schulleiter*innen. Besuchen Sie den DSLK vor Ort in Düsseldorf oder seien Sie digital dabei!

Jetzt herunterladen

 

Der DSLK geht digital - gehen Sie mit!

Das sagen Ihre Kollegen über den DSLK:

Annett Groß
Schulleiterin, Friedensschule Schwerin

Die Teilnahme am DSLK bringt mich fachlich enorm weiter. Durch die gelungene Abwechslung sowohl aus verschiedenen Vertragsarten, als auch durch unterschiedliche Themenschwerpunkte konnte ich mir genau das Programm zusammenstellen, das mir genau jetzt am meisten gebracht hat. So viele Wahlmöglichkeiten hat man sonst nirendswo! Auch die Referentenauswahl ist ideal, da man vom absoluten "Fachguru" bis zum Top- Prominenten alles dabei hat. Ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein!

Das sagen Ihre Kollegen über den DSLK:

Dr. Werner Anetsberger
Schulentwicklungskoordinator & Mitarbeit im Direktorat, Gymnasium Puchheim

Der DSLK ist eine perfekte Mischung aus interessanten Vorträgen von tollen Referenten, einer informativen Fachausstellung und toller Verpflegung in einem modernen Kongresszentrum. Ich fühle mich gut aufgehoben und betreut. Hier wird genau auf unsere Bedürnisse als Schulleiter/in eingegangen. Die Anmeldung für das nächste Jahr habe ich sofort ausgefüllt. Ich freue mich schon drauf!

Das sagen Ihre Kollegen über den DSLK:

Bernd T. Steioff
Schulleiter, Vorstandsmitglied des Bundesvorstands des Ganztagsschulverbandes

Der DSLK ist die perfekte Plattform für eine bundesweite Vernetzung von uns Schulleitern. Ich konnte hier sehr viel für meinen Arbeitsalltag mitnehmen und bin schon gespannt, die neuen Kenntnisse in der Arbeit mit meinen Kollegen anzuwenden und zu testen. Ich hoffe, dass die Politik die Anregungen nicht nur hört, sondern die Rahmenbedingungen verbessert, insbesondere das Kooperationsverbot muss weg! Ich komme sicher wieder!

Das sagen Ihre Kollegen über den DSLK:

Rolf Puller
Schulleiter, Hermann-von-Helmholtz Realschule Wuppertal

Das abwechslungsreiche Programm und die vielen hochkarätigen Referenten machen den DSLK für mich zu einer absoluten Pflichtveranstaltung. Aus den Vorträgen und Praxisforen kann ich wertvolle Anregungen und Erkenntnisse mitnehmen, dir mir im Arbeitsalltag weiterhelfen. Ich besuche den DSLK sehr gerne, weil er mir sowohl theoretischen Input als auch praktische Anregungen für mein Leitungshandeln gibt. Zudem ermöglicht er mir den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Systemen und anderen Regionen.

Das sagen Ihre Kollegen über den DSLK:

Manuela Schulz
Schulleiterin, Nashorn Grundschule Vehlefanz

Wahnsinn was für tolle Referenten und Promis auf dem Kongress auftreten. Und die Themenauswahl ist auch unglaublich vielfältig. Ich kann mir in jedem Slot genau den Themenschwerpunkt aussuchen, der mich am meisten interessiert. Ich habe mich direkt für das nächste Jahr angemeldet!

Das sagen Ihre Kollegen über den DSLK:

Philip Linnemann
Schulleiter, Christopherus Schule

Ich empfehle den DSLK aufgrund der sehr gut ausgewählten Top-Referenten, der spannenden Praxisforen und dem allgemein sehr vielfältigen Programmangebot. Durch die Hauptvorträge, aber auch durch den ermöglichten Austausch mit anderen Teilnehmern, erhält man viele neue Impulse, die für mich als Schulleiter sehr hilfreich sind. Ich komme gerne wieder!

Deutscher Schul­leiterkongress
vom 26.–28. November 2020 in Düsseldorf

Und das bietet Ihnen nur der DSLK:

  • Sofort anwendbare Lösungen für Ihren Arbeitsalltag von über 120 Top-Referenten in über 100 zukunftsweisenden Vorträgen und Workshops
  • Intensiver Austausch und wertvolle Networking-Gelegenheiten mit renommierten Expert*innen und engagierten Schulleiter*innen
  • All-inclusive-Verpflegung einschließlich aller Getränke  

Melden Sie sich jetzt an!

Die 5 Top-Themenfelder des DSLK

1
Führung mit Persönlichkeit
Werden Sie vom Vorgesetzten zur Leitungsinstanz!

Als Schulleiter halten Sie die Fäden in der Hand. Sie sind Ansprechpartner, Schiedsrichter und Chef im Ring. Mit der richtigen Kommunikation, perfektem Zeitmanagement und einer positiven Führungskultur haben Sie alles im Griff. 

2
Schul- und Unterrichtsentwicklung neu denken

Bringen Sie Ihre Schule mit modernen Konzepten voran

Halten Sie Ihre Qualitätsstandards hoch und bieten Sie Unterricht erster Güte. Mit modernen Schulkonzepten, neuen Leitbildern und frischen Ideen gestalten Sie Ihre Schule als zeitgemäßes Förderumfeld.

3
Mit Digitalisierung in die Zukunft

Verabschieden Sie Routinen und gehen Sie neue Wege

Raus aus der Kreidezeit, rein ins digitale Zeitalter. Begeistern Sie Schülerschaft und Kollegium mit digitalen Lösungen. Schaffen Sie die nötigen Rahmenbedingungen und fördern Sie mediale Kompetenz auf allen Ebenen.

4
Mit Kooperationen gemeinsam mehr erreichen

Bringen Sie Ihre Schule mit starken Partnern in Führung!

Schöpfen Sie alle Potenziale und Möglichkeiten aus. Ob Pädagog*innen, Unternehmen oder Kultureinrichtungen: Stärken Sie Ihre Netzwerke und erkennen Sie Kooperationen als zukunftsweisende Ressourcen für Ihre Schule.

5
Mit Schulkultur begeistern

Entwickeln Sie Ihre Schule vom Lern- zum Lebensort!

Machen Sie Ihre Schule zu einer lebendigen Gemeinschaft, in der Lernen Spaß macht und jeder Einzelne Wertschätzung erfährt. Denn ein gutes Schulklima ist Grundlage für Spitzenleistungen von Schülerschaft und Kollegium.

Eine kleine Auswahl der über 120 Top-Referenten,
die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen!

Reiner Calmund

Fußballexperte, Unternehmer & kulinarischer Genussmensch

Mit Herz und Hirn – Warum Kompetenz und Leidenschaft Ihre Formel zum Erfolg sind

Hannes Jaenicke

Schauspieler, Autor & Umweltaktivist

Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche – Warum Ihre Schüler dringend Helden brauchen

Franziska van Almsick

Weltklasseschwimmerin

Immer eine Armlänge voraus – Wie Sie sich selbst zum Unmöglichen pushen und die Konkurrenz abhängen

Ralph Caspers

„Sendung mit der Maus“-Moderator, UN-Botschafter & Autor

Kissing – heiße Tipps und Techniken, wie Sie Schwieriges leicht erklären können

Hera Lind

„Superweib“-Autorin & Entertainerin

Aufstehen, Krone zurechtrücken und weiter geht‘s! – Mit Durchhaltevermögen und Souveränität jede Situation meistern

Reiner Meutsch

Weltumrunder, Hobby-Pilot, Fly & Help Stiftung

Vom Unternehmer zum Wohltäter – Weil Bildung uns alle angeht


Christian Lindemann

Showman beim Cirque du Soleil

Prof. Dr. Wilfried Schley

Wissenschaftlicher Leiter, Institut für Organisationsentwicklung, Hamburg

Leo Martin

Ex-Geheimagent & Kriminalist

Kai Gondlach

Zukunfts- und Trendforscher

Dr. Henning Beck

Neurowissenschaftler und Autor

Ihre Moderatoren des DSLK 2020

Nina Ruge

Moderatorin

Nina Ruge hat Biologie und Germanistik für das höhere Lehramt in Braunschweig studiert und schlug zunächst die klassische Laufbahn als Studienrätin für Deutsch und Biologie an einem Gymnasium in Wolfsburg ein. 1989 wurde sie vom ZDF „entdeckt“ und stieg als Co- Moderatorin im ZDF „heute journal“ ein. Im Februar 2007 beendete Nina Ruge ihre Moderatorentätigkeit bei „Leute heute“ und verabschiedete sich nach 10 Jahren. Seitdem arbeitet sie für ARD und ZDF, moderiert Talkshows und übernimmt Sonderprojekte. Des Weiteren verfasst sie regelmäßig Kolumnen und hat bislang 16 Bücher geschrieben bzw. herausgegeben.

Lothar Guckeisen

Moderator & Journalist

Lothar Guckeisen hat Politikwissenschaft und Germanistik studiert und an der Universität Freiburg mit dem Magister und dem Staatsexamen abgeschlossen. Er ist ausgebildeter Hörfunk-und Fernsehjournalist und hat über 20 Jahre als Redakteur und Moderator für mehrere öffentlich-rechtliche Sender gearbeitet. Im Anschluss war er für eine gemeinnützige Stiftungsgruppe mehrere Jahre in leitender Position tätig und verantwortlich für die strategische Öffentlichkeitsarbeit. Inzwischen ist er wieder freiberuflich tätig und konzentriert sich auf die Moderation öffentlicher Veranstaltungen. Vor allem im Bereich der Bildung verfügt er über umfangreiches Expertenwissen.