Gemeinsam stark!

Interkulturelle Kompetenzen in der Schule effektiv fördern

Donnerstag, 23. März 2017, 14:00 - 18:00 Uhr

Ziel des Vortrages:

In diesem Preworkshop lernen Sie nicht nur, sich Ihrer eigenen Kultur bewusst zu werden und die aus kultureller Prägung entstehenden Denkmuster zu identifizieren. Sie werden auch für den Umgang mit anderen Kulturen sensibilisiert: wie kommuniziert man eigentlich Unterschiede? Ihre bereits vorhandenen interkulturellen Kompetenzen werden gestärkt und ausgebaut werden.

Inhalt & Details:

Heutzutage wird es immer wichtiger, sich sowohl mit der eigenen als auch fremden Kulturen auseinanderzusetzen. Kultur beeinflusst auch Sie und Ihr Kollegium im Schulalltag ständig und prägt das Verhalten von Lehrern, Eltern und Schülern.

  • Was ist Kultur?
  • Sensibilisierung und Reflektion der eigenen Kultur und Denkmuster
  • Interkulturelle Kompetenz in der sozialen Arbeit

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Sahar El-Qasem

Sahar El-Qasem hat nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin Sozialpädagogik studiert, wo sie bereits als Interkulturelle Trainerin Erfahrungen in der Weiterbildung von Polizisten und Mitarbeitern der Automobilbranche, machen durfte. Im sozialen Dienst (Jugendamt) beim Kinderschutz hat Sie in brisanten Situationen festgestellt wie relevant die fachliche Kompetenz im interkulturellen/ zwischenmenschlichen Umgang ist. 

Alle Details zum Speaker

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden