Wissenschaftliche Grundlagen der Begabtenförderung und Talententwicklung

Vielfalt von Begabungen und Talenten entwickeln, identifizieren und fördern

Donnerstag, 23. März 2017, 14:00 - 18:00 Uhr

Ziel des Vortrages:

In diesem Workshop werden Sie wissenschaftliche Grundlagen der schulischen Begabungsförderung und individuellen Talententwicklung kennenlernen sowie praktische Umsetzungsmöglichkeiten der Begabungsdiagnostik und Talentförderung in Ihrer eigenen Schule diskutieren können.

Inhalt & Details:

In diesem Workshop werden neben allgemeinen Grundlagen der schulischen Begabtenförderung und individuellen Talententwicklung auch spezielle Herausforderungen der Begabungsdiagnostik in der Schule sowie der Talentförderung im Regelunterricht im Hinblick auf eine begabungsförderliche Schulentwicklung behandelt.

  • Vielfalt der Begabungen
  • Diversitätssensible Begabtenförderung unter Berücksichtigung der individuellen Persönlichkeitsfaktoren
  • Herausforderungen der Begabtendiagnostik
  • Talentförderung im Regelunterricht

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Prof. Dr. Christian Fischer

Christian Fischer ist seit 2010 Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik: Begabungsforschung und Individuelle Förderung an der WWU Münster. Zudem ist er Vorstandvorsitzender des Internationalen Centrums für Begabungsforschung und wissenschaftlicher Leiter des Landeskompetenzzentrums für Individuelle Förderung NRW. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift: Journal für Begabtenförderung.

Alle Details zum Speaker

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden