Auf den Punkt gebracht

Als Schulleitung erfolgreich kommunizieren mit Eltern, Schülern und Lehrern

Freitag, 22. März 2019, 11:15 - 12:30 Uhr

Ziel des Vortrages:

Finden Sie mit Verena Hertel Ihr Kommunikations- und Rollenbewusstsein als Schulleitung! Als Vorgesetzte, Entscheider, Kollegen und Botschafter Ihrer Schule ist Kommunikation Ihr Arbeitsalltag. Reden Sie nicht länger um den heißen Brei, bringen Sie auf den Punkt, was Sie sagen wollen: Souverän, klar und wertschätzend.

Inhalt & Details:

Bringen Sie es auf den Punkt. Klar und wertschätzend zu kommunizieren ist das A und O für Schulleitungen. Ihre Gespräche sind oft emotionsgeladen und konfliktträchtig. Dabei ist es völlig egal, ob Sie mit Kollegen, Gremien, Schülern oder Eltern kommunizieren. Als Schulleitung müssen Sie kompetent und souverän auftreten.

  • Rahmenbedingungen für Schulleitung
  • Bewusstsein für verschiedene Aspekte der Kommunikation schärfen
  • Wie gehen Schulleitungen besser mit Kommunikation um?
  • Beispiele, wie Kommunikation läuft oder auch nicht
  • Anregung für Übungen, mit denen Sie Ihre Kommunikation verbessern

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Verena Hertel

Verena Hertel hat in über 23 Jahren als Schulleiterin an einer weiterführenden Schule viel Erfahrung im Umgang mit Eltern, Lehrern und Schülern gesammelt. Die richtige Kommunikation mit allen Parteien spielt hier eine entscheidende Rolle. Auch im Bereich der Inklusion hilft sie Schulleitungen gerne weiter. Sie berät Institutionen, wie Zusammenarbeit und Eingliederung in den Schulalltag erfolgreich von statten gehen. Der Aspekt der richtigen Kommunikation ist auch dabei von großer Bedeutung.

Alle Details zum Speaker

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden