Ein Blick sagt mehr als tausend Worte?

Blickbasierte Bereitstellung multimedialer Unterrichtsinhalte

Freitag, 20. März 2020, 16:45 - 18:00 Uhr

Ziel des Vortrages:

Inklusion, Integration, Individualisierung – Das alles kostet Personal, welches Sie als Schulleitung nicht haben. Alternative Lösungen müssen her! Prof. Dr. Dengel zeigt Ihnen, wie die passende Technologie Ihr Kollegium im Alltag unterstützt. Holen auch Sie sich einen neuen Partner in Ihr Lehrerzimmer und entlasten Sie Ihre Lehrkräfte!

Inhalt & Details:

Ein Schulbuch für alle? Das war gestern! Heute passt sich das Lehrbuch dem Schüler an. Mit HyperMind, einem dynamisch-adaptiven und persönlichen Schulbuch, zieht der Spaß am Lernen wieder in die Klassenzimmer ein. Gleichzeitig entlastet die Technologie Ihr Kollegium, denn sie stellt einen neuen Partner für die individuelle Förderung dar.

  • Vorstellung des Projekts HyperMind
  • Eyetracking
  • Dynamische Schulbücher
  • Erweitertes (Augmented) Lernen

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Prof. Dr. Andreas Dengel

Prof. Dr. Andreas Dengel hat sich dem Thema der Künstlichen Intelligenz verschrieben. Er ist Wissenschaftlicher Direktor und Standortleiter am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Kaiserslautern (DFKI). An der Technischen Universität Kaiserslautern hat er unter anderem noch einen Lehrstuhl für Wissensbasierte Systeme. Seine Forschungsarbeiten erhielten zahlreiche Preise und Auszeichnungen unter anderem von der Alcatel-Lucent-Stiftung für Kommunikationsforschung. 

Alle Details zum Speaker

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden