Fit wie ein Turnschuh!

So fördern Sie Arbeitszufriedenheit und Gesundheit im Kollegium

Freitag, 20. März 2020, 11:30 - 12:45 Uhr

Ziel des Vortrages:

Nur ein gesundes Kollegium ist ein zufriedenes Kollegium! Und mit Natalie Gouasé können Sie als Schulleitung einiges tun, um Gesundheit und Wohlbefinden Ihrer Lehrkräfte zu steigern. Damit senken Sie nicht nur den Krankenstand, Sie steigern die Qualität an Ihrer Schule. Denn wer fit ist wie ein Turnschuh, der arbeitet auch so. 

Inhalt & Details:

Positive Führung ist das A und O eines zufriedenen Kollegiums. Aber wie halten Sie Ihr Kollegium gesund? Das Erfolgsrezept besteht aus Positiver Psychologie und einer großen Portion Selbstmanagement. Diese beiden Elemente sind für Gesundheit und Zufriedenheit im Arbeitsalltag elementar und dürfen bei keiner Führungsmethode fehlen.

  • Positive Psychologie und Selbstmanagement – Was ist das und warum ist das wichtig?
  • Nutzen der Positiven Psychologie und des Selbstmanagements für Ihre Arbeit als Schulleitung
  • Transfer in die Praxis – Konkrete Anwendungsmöglichkeiten

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Natalie Gouasé

Natalie Gouasés Spezialgebiet ist Positive Psychologie verbunden mit der Arbeitszufriedenheit von Mitarbeitern, daher weiß Sie ganz genau mit welchen Methoden gesunde Führung gelingt. Sie studierte Psychologie an der Universität Koblenz-Landau. Seit 2016 ist sie Doktorandin zur Thematik „Psychische Gesundheit von Lehrkräften“ und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitseinheit Sozial-, Umwelt- und Wirtschaftspsychologie an der Universität Koblenz-Landau. 

Alle Details zum Speaker

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21. März 2020 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!