Gemüse säen, Wissen ernten

Wie Sie den Schulgarten als Klassenraum gewinnen

Samstag, 23. März 2019, 09:00 - 10:15 Uhr

Zum Thema:

Kühe sind nicht lila und Äpfel wachsen nicht im Supermarkt. Das sollte jedes Kind wissen. Wirken Sie dem Wissens- und Kompetenzverlust deutscher Schüler im Bereich Lebensmittelproduktion und Ernährung entgegen. Fördern Sie praktisches Wissen, nachhaltiges Bewusstsein und Softskills. Frei nach dem Motto: Gemüse säen, Wissen ernten.

  • Vermittlung landwirtschaftlichen Wissens
  • Schulung praktischer Fähigkeiten
  • Weiterentwicklung von sozialen Kompetenzen
  • Förderung von lernschwachen Kindern
  • Frisches Gemüse schmackhaft machen
  • Sensibilisierung für nachhaltiges Handeln im Alltag
Ziel des Vortrages:
„Weiße Kühe geben Milch, braune Kakao.“ Dieser Scherz ist uralt, gewinnt aber zunehmend an Glaubwürdigkeit, da viele Kinder und Jugendliche den Bezug zur Natur verlieren. Hier herrscht Handlungsbedarf. Lernen Sie das Konzept der GemüseAckerdemie kennen und machen Sie aus Ihrem Schulgarten einen extravaganten Klassenraum!

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Dr. Christoph Schmitz

Aufgewachsen in der Landwirtschaft, ist Dr. Christoph Schmitz ein Experte auf dem Gebiet der Agrarwirtschaft. Den Weg, den Lebensmittel nehmen, kennt er ganz genau. Doch vielen Kindern und Jugendlichen fehlt dieses Wissen heutzutage. Ihnen fehlt der Bezug zur Natur und zu dem was sie täglich essen. Dieser Problematik hat er sich angenommen. Auf anschauliche Art und Weise überwindet er mit den Kindern den Wissens- und Kompetenzverlust und schafft ein Bewusstsein für unsere Lebensmittel.

Alle Details zum Speaker

8. Deutscher Schulleiterkongress

Unter dem Motto: Schulen gehen in Führung

21.-23.03.2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden