Jedem Kind gerecht werden!

Kompetenzorientierung an Ihrer Schule etablieren

Freitag, 20. März 2020, 16:45 - 18:00 Uhr

Ziel des Vortrages:

Die Forderung nach Kompetenzorientierung an deutschen Schulen ist laut, doch mit der Umsetzung im Alltag werden Sie als Schulleitung oft allein gelassen. Diskutieren Sie daher mit Prof. Dr. Rolf Gollob, wie Sie kompetenzorientierten Unterricht mit Ihrem Kollegium von der Theorie in die Praxis bringen und werden Sie so jedem Kind gerecht!

Inhalt & Details:

Kompetenzorientierung beginnt bei der Unterrichtsplanung und endet bei der Evaluation, ob die angestrebten Fähigkeiten auch wirklich erworben wurden. Hört sich einfach an – ist aber sehr komplex, besonders wenn Sie kompetenzorientierten Unterricht in der gesamten Schule einführen wollen und nicht nur in einer Klasse oder einem Fach.

  • Was ist Kompetenzorientierung
  • Systematischer Kompetenzaufbau
  • Individualisierung
  • Kompetenzorientierung als didaktische Aufgabe
  • Lerngelegenheiten schaffen

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Prof. Dr. Rolf Gollob

Ein Forschungsschwerpunkt von Prof. Dr. h.c. Rolf Gollob an der Pädagogischen Hochschule Zürich ist die Kompetenzorientierung. Er hält vielfach Vorträge zu diesem Thema und berät Schulen. Rolf Gollob arbeitete lange als Primarlehrer, bevor er an der Universität Zürich Ethnologie und Publizistik studierte. Nach Abschluss des Studiums widmete er sich der ethnologischen Forschung und wurde später Dozierender an der Pädagogischen Hochschule Zürich. 

Alle Details zum Speaker

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden