Krach im Lehrerzimmer

So begegnen Sie Konflikten im Kollegium professionell

Freitag, 22. März 2019, 16:00 - 17:15 Uhr

Zum Thema:

Manchmal ähnelt das Lehrerzimmer einer Gruppe pubertierender Teenager. Zankende, unzufriedene und unwillige Kollegen kennt jede Schulleitung. Weil Schule aber eine verlässliche Institution sein muss, kommt es auf Sie als Führungskraft an, die Leistungsfähigkeit des Kollegiums zu sichern. Wie das geht, erfahren Sie hier:

  • Krach im Lehrerzimmer: Ein unterbelichtetes Thema
  • Die therapeutische Perspektive auf Konflikte unter und mit Lehrkräften
  • Krachbearbeitung: Werkzeugkiste für Schulleitungen
  • Krachmanagement jenseits von Tipps und Rezepten
  • Implikationen für alltägliches Schul-Management und Schulentwicklung
Ziel des Vortrages:

Die Gründe von Krach im Lehrerzimmer sind so mannigfaltig wie die Ausreden der Schüler, wenn sie keine Hausaufgaben vorzeigen können. Bei aufkommendem Krach gilt es zunächst die Quellen von Unmut und Widerstand zu verstehen und dann passende Lösungsansätze zu entwickeln. Dabei unterstützt Sie Prof. Asselmeyer mit diesem Praxisforum.

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Prof. Dr. Herbert Asselmeyer

Wenn es um Interventionsstrategien und Konfliktlösung geht, ist Prof. Dr. phil. Habil. Herbert Asselmeyer der Spezialist Ihrer Wahl. In seinem aktuellen Buch „Krach im Lehrerzimmer – die Herausforderung für Schulleitungen“ geht er genau auf dieses Thema ein. Denn eine funktionierende Zusammenarbeit im Kollegium ist wichtig, um die Schule als verlässliche Institution aufrechtzuerhalten. Er ist Hochschullehrer für Organisationspädagogik an der Stiftung Universität Hildesheim.

Alle Details zum Speaker

8. Deutscher Schulleiterkongress

Unter dem Motto: Schulen gehen in Führung

21.-23.03.2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden