Lassen Sie mich durch, ich bin der Wandel!

So machen Sie Ihre Schule fit für die Zukunft

Samstag, 23. März 2019, 09:00 - 10:15 Uhr

Zum Thema:

Dem ständigen Wandel unserer Welt muss auch die Schule nachkommen. Doch welches Wissen und welche Kompetenzen benötigen Schulleitungen, die gemeinsam mit ihren Lehrkräften Schule nachhaltig verändern möchten? Anhand der Change-Kurve von Kübler-Ross wird der Unterschied zwischen Veränderung und Entwicklung deutlich gemacht.

  • Schulentwicklung oder Schulveränderung? – Eine Begriffsklärung
  • Ihre Vision von Schule umsetzen
  • Die Change-Kurve und das „Tal der Tränen“
  • Ihr Kollegium ansprechen und überzeugen
  • Die Bedeutung von Angst und wahrgenommener Kompetenz
Ziel des Vortrages:

Heike Schley begibt sich mit Ihnen auf den Weg der Veränderung. Erkennen Sie welche Personen in Ihrer Schulgemeinde überzeugt werden können und wie Sie dies am besten erreichen. Angst darf kein Hindernis sein! Gemeinsam mit der Referentin entwickeln Sie Lösungsansätze für Umsetzung von Veränderungen an Ihrer Schule. 

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Heike Schley

Heike Schley ist seit 1999 im Schuldienst des Landes Hessen tätig. Sie leitete 2005 bis 2015 die Römerstadtschule in Frankfurt am Main und begleitete diese durch einen umfassenden Veränderungsprozess zu einer inklusiven Ganztagsgrundschule, die 2014 Preisträger beim Deutschen Schulpreis war. Sie ist Autorin mehrerer Zeitschriftenartikel und als Referentin zu den Themen Veränderungsprozesse, Inklusion und Teambildung in Deutschland und Österreich stark gefragt.  

Alle Details zum Speaker

8. Deutscher Schulleiterkongress

Unter dem Motto: Schulen gehen in Führung

21.-23.03.2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden