Lernen 2.0 reloaded

Wie Wikipedia und freie Bildungsmaterialien das Lernen verändern

Samstag, 10. März 2018, 10:45 - 12:00 Uhr

Zum Thema:

Wikipedia ist eine der meistbesuchten Wissensressourcen der Welt und bietet ein enormes Potenzial für die digitale Wissensvermittlung. Lernende können so Ihre Recherche-, Schreib- und Medienkompetenz entwickeln. Mit freien Inhalten und Open Educational Resources (OER) bieten sich vielfältige Möglichkeiten, Ihre Schüler bestmöglich sowie individuell zu fördern.

  • Herausforderungen digitaler Lernprozesse

  • Überblick zur Nutzung  von Open Educational Resources

  • Methodische und didaktische Aufbereitung und Umsetzung

  • Lernprozesse im Unterricht partizipativ gestalten

  • Souveräner Umgang mit Freiem Wissen

Ziel des Vortrages:

Digitale Lernprozesse bieten vielfältige Anknüpfungspunkte für die Nutzung von Freien Inhalten und OER im Unterricht. Machen Sie sich diese für Ihre Schule zu Nutze. Dominik Scholl zeigt Ihnen, welchen Mehrwert Freie Inhalte und OER für Ihre Unterrichtsgestaltung eröffnen.

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Dr. Dominik Scholl

Dominik Scholl ist promovierter Kulturwissenschaftler und seit Sommer 2016 bei Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V. Das Team Bildung, Wissenschaft & Kultur, das Dominik Scholl leitet, kooperiert mit Schulen, Universitäten und Museen. Es sensibilisiert für das Thema Freies Wissen und berät, wie Institutionen ihr Wissen allen Menschen frei verfügbar machen können. 

Alle Details zum Speaker

7. Deutscher Schulleiterkongress

Unter dem Motto: Schulen gehen in Führung

08.-10.03.2018 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden