Networking – Wie macht man das eigentlich?

Strategien für den Aufbau erfolgreicher Kooperationen

Samstag, 21. März 2020, 09:00 - 10:15 Uhr

Ziel des Vortrages:

Ziehen Sie die Knoten fest und stricken Sie für Ihre Schule ein stabiles Netzwerk. Mit dem passenden Partner an der Seite lassen sich vielseitige Angebote rund um den schulischen Alltag viel einfacher organisieren. Tim Krüger liefert Ihnen neue Praxisimpulse für eine wirksame Netzwerkgestaltung. So gelingt Bildung Hand in Hand!

Inhalt & Details:

Stabile Kooperationen, sei es mit Nachbarschulen, Wirtschaftsunternehmen oder Vereinen, erleichtern es Ihnen, den ganzheitlichen Bildungsauftrag an Ihrer Schule abwechslungsreich zu gestalten. Deren Organisation verlangt Ihnen als Schulleitung jedoch eine gute Portion Geschick, Kreativität und vor allem Kommunikationskompetenz ab.

  • Netzwerke aus systemischer Sicht: Ziele und Nutzen von Kooperationen
  • Zusammenarbeit in Netzwerken mit ressourcenorientierten Haltung
  • Strategien zur Kommunikation und Koordination
  • Netzwerke kreativ und wirksam gestalten

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Tim Krüger

Tim Krüger ist Experte für Diversität und Potentialentfaltung. Als Prozessbegleiter und Trainer sorgt er für gute Verbindungen zwischen Menschen, Kulturen und Organisationen. In einer durch Vielfalt und Komplexität geprägten Arbeitswelt unterstützt er Menschen beim Perspektivwechsel. So können Unterschiedlichkeiten besser wahrgenommen und bewusst als Ressource in der Zusammenarbeit genutzt werden. Mit dieser Mission begleitet Tim Krüger Führungskräfte und Teams in Veränderungsprozessen.

Alle Details zum Speaker

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden