Schulleiter haften für ihre Lehrer?

Was Sie über Aufsicht und Haftung wirklich wissen müssen

Samstag, 23. März 2019, 10:45 - 12:00 Uhr

Zum Thema:

Beschwerden von Eltern, Aufsichtsprobleme, Schulunfälle ─ Situationen, die Rechtswissen erfordern, gehören zum Schulalltag. Als Schulleitung müssen Sie die wichtigsten, im Prinzip einfachen Grundlagen kennen, um sich selbst unnötigen Stress zu sparen. Viele Grundlagen sind bundesgesetzlich vorgegeben.

  • Auftrag der Schule und Elternrecht
  • Lösung von Konflikten im Schulalltag – praktische Konkordanz
  • Grundsätze der Aufsicht
  • Hausrecht des Schulleiters
  • Schülerunfallversicherung, Haftungsausschluss
  • Beschädigung und Zerstörung von Eigentum, ggf. Haftung des Landes
  • Schuldfähigkeit in der Pädagogik und Strafmündigkeit
Ziel des Vortrages:

Eltern haften für Ihre Kinder, Schulleiter für Ihre Lehrer? Ganz so einfach ist es nicht. Machen Sie mit Johannes Lambert den Grundkurs zur Lösung alltäglicher Konflikte und zu Aufsichts- und Haftungsfragen. Mit diesem Wissen lässt sich so mancher Streitfall schnell und einfach klären. Ziel ist es, Ihnen eine größere Handlungssicherheit zu vermitteln.

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Johannes Lambert

Johannes Lambert ist Ministerialrat a. D. des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport. Über drei Jahrzehnte war er im Kultusministerium Baden-Württemberg tätig und dort mit für das Schulrecht verantwortlich. Er ist vielen Schulpraktikern vor allem durch seine Aufsätze in der Fachzeitschrift „SchulVerwaltung Baden-Württemberg“ bekannt. In seiner Reihe „Rechtsfragen aus dem Schulalltag“ beantwortete er Fragen jeglicher Art zu verschiedensten Bereichen des Schulrechts.

Alle Details zum Speaker

8. Deutscher Schulleiterkongress

Unter dem Motto: Schulen gehen in Führung

21.-23.03.2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden