Sie oder ich?

Wie der richtige Umgang mit der externen Schulberatung gelingt

Freitag, 22. März 2019, 14:00 - 15:15 Uhr

Zum Thema:

Vorausschauende Planung ist Gold wert! Vor allem dann, wenn Sie eine externe Schulberatung engagieren. Klären Sie alle wichtigen Fragen zur Verteilung der Kompetenzen vorab, denn Ihre Führungsaufgaben nehmen während einer Beratung eher zu als ab. Passen Sie auf, dass Sie nicht plötzlich vor der Frage stehen: Sie oder ich?

  • Führungsaufgaben beim Einsatz von externer Beratung
  • Praxisbeispiele: Lösungssuche in Entscheidungssituationen
  • Austausch: Diskussion von Erfahrungen der Teilnehmenden
  • Resümee: Gelingensfaktoren für externe Beratung
Ziel des Vortrages:

Schulen benötigen in manchen Fällen externe Hilfe und Unterstützung. Doch der Umgang zwischen Ihnen als Schulleitung und der Schulberatung will genauestens geregelt sein. Erweitern Sie die Möglichkeiten Ihrer Führungsarbeit, um Kompetenzgerangel zu vermeiden. So wird der richtige Umgang mit der externen Schulberatung zum Kinderspiel!

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Jürg Brühlmann

Jürg Brühlmann kennt die Perspektive der Schulen als Lehrer der Grund- und Sekundarstufe, als Dozent an Hochschulen, als Schulleitungsmitglied sowie als Leiter Pädagogik in der Geschäftsleitung im Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz LCH. Erfahrungen zur externen Perspektive kommen aus seinen Funktionen als Projektleiter zur Einführung von geleiteten Schulen in zwei Kantonen, als Berater von Schule in deutschsprachigen Ländern und diversen kollegialen Interventionsgruppen.

Alle Details zum Speaker

8. Deutscher Schulleiterkongress

Unter dem Motto: Schulen gehen in Führung

21.-23.03.2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden