Unterrichtsentwicklung mit Hattie

So geht "Lernen sichtbar machen"

Freitag, 26. November 2021, 09:30 - 10:30 Uhr

Ziel des Vortrages:

Der Hattie-Spezialist Prof. Dr. Beywl nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Welt von John Hattie. Sie werden Faktoren kennen lernen, die für die unterrichtszentrierte Schulentwicklung an Ihrer Schule besonders wichtig sind und mit denen Sie Ihr Kollegium für einen Weg des sichtbaren Lernens und Lehrens gewinnen können.

Inhalt & Details:

Wenn es um guten Unterricht geht, wird als Nonplusultra immer Hattie genannt. Doch kaum jemand kennt die Essenz seiner umfassenden Studien. Prof. Dr. Beywl entschlüsselt für Sie die Hattie-Versprechen und zeigt Ihnen als Schulleitung, wie Sie die Ergebnisse des „sichtbaren Lernens“ durch ganz konkrete Verfahren auf Ihre Schule übertragen können. Sie werden begeistert sein!

  • Aktueller Forschungsstand zu Hatties Einflussfaktoren auf das Lernen
  • Verfahren des „Lernen sichtbar Machens“
  • Beispiele aus der Schulentwicklungspraxis
  • Das Netzwerk der „Lehren und Lernen sichtbar Macher“ – Pilotschulen
  • Ergebnisse aus der Begleitforschung
  • Schlüsselfaktor „Kollektive Wirksamkeitserwartung des Kollegiums“

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Prof. Dr. Wolfgang Beywl

Wolfgang Beywl hat mit der Übersetzung der Hattie-Studien und durch seine Zusammenarbeit mit John Hattie deren Ergebnisse in den deutschsprachigen Raum eingeführt. Wolfgang Beywl ist seit 2010 Professor an der Pädagogischen Hochschule FHNW und wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Evaluation „Univation“, Köln. In der zurückliegenden Dekade hat er mit seinem Team über 100 Schulen mit schulinternen Weiterbildungen und Beratungen zur Unterrichtsentwicklung begleitet.

Alle Details zum Speaker

10. Deutscher Schulleitungs­kongress

25. - 27. November 2021
im CCD Congress Center Düsseldorf

10 Jahre DSLK - feiern Sie mit uns!

Jetzt ohne Risiko anmelden