Was kommt nach Z?

Konzipieren Sie Ihre Strategie, um Kinder und Jugendliche im Schulalltag wirklich zu begeistern

Donnerstag, 19. März 2020, 13:30 - 17:20 Uhr

Ziel des Vortrages:

Früher war nicht alles besser, aber anders war es schon. Peter Martin Thomas öffnet die Tür zur Vielfalt der Lebenswelten junger Menschen. Verstehen Sie, welche Bedürfnisse Ihre Schüler wirklich antreiben. Erstellen Sie gemeinsam Ideen, um den Erwartungen an die Institution Schule gerecht zu werden.

Inhalt & Details:

Wie Jugendliche heute aufwachsen hat mit vergangenen Jahrzehnten kaum Ähnlichkeit. Mit dieser Veränderung geht auch eine veränderte Anspruchshaltung gegenüber Bildung, Schule und Unterricht einher. Das ist Fakt! Dieser Tatsache müssen sich Schulen aktiv stellen und sie bei der Gestaltung des Schulalltags berücksichtigen.

  • Aufwachsen heute
  • Lebenswelten von Jugendlichen
  • Erwartungen an Schule und Beruf
  • Digitale Medien und digitales Lernen
  • Neue Ideen für den Schulalltag entwickeln

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Peter Martin Thomas

Der Diplompädagoge Peter Martin Thomas berät und begleitet Bildungseinrichtungen, Unternehmen und andere Organisationen. Sein Fachgebiet sind alle aktuellen Fragestellungen rund um junge Menschen und zu anderen Zielgruppen der Zukunft. Seit einigen Jahren liegt sein Arbeitsschwerpunkt im Bereich Bildung, berufliche Orientierung und Gewinnung von Nachwuchskräften für Unternehmen. Er ist Leiter der SINUS:akademie Heidelberg und Co-Autor der Sinus-Jugendstudien 2012 und 2016.

Alle Details zum Speaker

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden