Details zum Vortrag

Science Fiction für die Bildung – Was das digitale Zeitalter für Ihre Schule bedeutet

Machen Sie eine kleine Zeitreise in die Zukunft der Bildung. Diskutieren Sie Ziele und Voraussetzungen für das Lehren und Lernen in der digitalen Welt. Gemeinsam mit Burkhard Jungkamp und Ihren Kollegen erarbeiten Sie so Vorschläge und Impulse für die Realisierung einer zukunftsfähigen Bildung – für die Welt von Morgen!

Alle Details zum Vortrag

Burkhard Jungkamp

Staatssekretär a.D.

Burkhard Jungkamp war von 2005 bis 2014 Staatssekretär für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg. Seitdem koordiniert er das Netzwerk Bildung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin, bildet an den Universitäten Münster und Berlin (FU) angehende Lehrerinnen und Lehrer aus und ist einer der Mitherausgeber der „Schulverwaltung NRW“. Zudem ist er Vorsitzender der Stiftung des Internationalen Centrums für Begabungsforschung an der Uni Münster.

Nach der Zweiten Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien in Mathematik und Deutsch im Jahre 1981 unterrichtete er zunächst an Gymnasien in Bonn, Menden, Erkrath und Dortmund. Von 1998 bis 2000 war er als Pädagogischer Mitarbeiter im Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW tätig, bevor er im Jahr 2001 Leiter des Hittorf-Gymnasiums in Münster wurde. Von dort wechselte Burkhard Jungkamp im Jahr 2002 als Referatsleiter zurück in das Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung, in dem er im Jahr 2004 als Büroleiter und Persönlicher Referent der Ministerin in den Leitungsstab wechselte.

Zur Referentenübersicht

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden