Details zum Vortrag

Schule entwickeln mit MINT – Impulse setzen, Partizipation fördern

Mit MINT schaffen Sie Zukunft. Betreiben Sie Schul- und Unterrichtsentwicklung deswegen ganz besonders in diesem Bereich und transformieren Sie Ihren Unterricht an Ihrer Schule in den MINT-Fächern zu perfect lessons. Nehmen Sie aus diesem Workshop konkrete Konzepte für Ihre Schul- und Unterrichtsentwicklung von MINT mit.

Alle Details zum Vortrag

Ellen Rehmann

Stellv. Schulleiterin, Gymnasium Hammonense

Ellen Rehmann, geboren 1971 in Borken (Westf.), studierte Biologie und Chemie an der Universität Essen. Nach ihrer Ausbildung, an einem Gymnasium in Oberhausen, wurde sie Studienrätin am Franz-Stock-Gymnasium in Arnsberg, das bundesweit bekannt ist für den progressiven Einsatz digitaler Medien. Die Lehrbuchautorin und passionierte Naturwissenschaftlerin war dort Mitglied der schulischen Steuergruppe, Oberstufenkoordinatorin und schließlich stellvertretende Schulleiterin. Dank ihrer ausgezeichneten Expertise in den Bereichen Unterrichts-, Personal- und Organisationsentwicklung übernahm sie hauptverantwortlich den Bereich Schulentwicklung und konnte einige umfangreiche Schulentwicklungsprojekte initiieren und begleiten. Zum Schuljahr 2018/2019 wechselte sie an das Gymnasium Hammonense in Hamm. Als Expertin für Unterrichtsentwicklung ist sie beratend für den Cornelsen-Verlag tätig. Für diesen entwickelt sie auch Materialien für digitale Lernumgebungen.

Zur Referentenübersicht

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21. März 2020 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!