Details zum Vortrag

Mit Schirm, Charme und Fieberthermometer! – Warum Schulgesundheitsfachkräfte die Mary Poppins Ihrer Schule sind

Ein Löffelchen voll Zucker für Ihre Schule! Es ist nachgewiesen, dass Gesundheit von Kindern und ihr Bildungserfolg eng zusammen hängen. Erfahren Sie daher von Gudrun Braksch, wie Schulgesundheitsfachkräfte mit Präventionsprojekten und gezielter Unterstützung zum allgemeinen Wohlbefinden Ihrer Schülerinnen und Schüler beitragen.

Alle Details zum Vortrag

Gudrum Braksch

Projektleiterin, AWO Bezirksverband Potsdam e.V

Gudrun Braksch ist Projektleiterin des Modellprojekts „Schulgesundheitsfachkräfte an öffentlichen Schulen im Land Brandenburg“ bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bezirksverband Potsdam e.V. Sie begleitet die Einführung der Schulgesundheitsfachkräfte in den Bundesländern Brandenburg und Hessen. Sie ist studierte Diplom-Pädagogin, mit einer Ausbildung zur Sozialarbeiterin.

Gudrun Braksch ist ausgebildete, staatlich anerkannte Erzieherin und leitet eine Kindertageseinrichtung. Zudem lehrt sie als Fachschullehrerin. Bei der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Landesverband Brandenburg, ist sie Referentin für sozialpädagogische Berufe und zudem Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Potsdam. Weiterhin ist sie Praxisberaterin für Kindertagesstätten bei der AWO, Landesverband Brandenburg, Referentin für Behindertenhilfe und Psychiatrie bei der AWO, Landesverband Brandenburg und AWO Bundesverband sowie Leiterin des Projekt- und Fördermittelmanagements, AWO Bezirksverband Potsdam e.V.

Zur Referentenübersicht

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden