Details zum Vortrag

Brain it up! – So verändert Künstliche Intelligenz Ihre Schule und Ihre Zukunft

Künstliche Intelligenz: Klangvolle Zukunftsmusik oder schaurige Horrorvorstellung? Schauen Sie mit Kai Gondlach in die Zukunft. Als Trendforscher weiß er, in welchen Bereichen und wie KI schon bald in unseren Schulalltag, Lebensalltag und ins Berufsleben eingreifen wird und welche Entwicklungsschritte noch in weiter Ferne liegen.

Alle Details zum Vortrag

Kai Gondlach

Zukunfts- und Trendforscher

Kai Gondlach ist ein Querdenker und Visionär! Er ist einer, der weit über den Tellerrand blickt und untersucht, wie und in welche Richtung sich unsere immer digitalere Gesellschaft verändert: Müssen wir in Zukunft arbeiten? Wie werden wir einkaufen? Brauchen wir noch ein Telefon? Wie steht es in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit? Das Rüstzeug für seine Gedankenspiele hat sich der Zukunftsforscher neben der Universität bei zahlreichen Praxiseinsätzen in unterschiedlichsten Firmen erworben.

Er ist Soziologe und Politologe. Neben seiner wissenschaftlichen Laufbahn erstellte er Webseiten und Onlineshops für Unternehmen und betreute sie in IT-Fragen. Er war in mehreren Beratungsagenturen in den Bereichen PR, Corporate Social Responsibility und Public Affairs tätig. Dort sammelte er Erfahrungen in der Organisationsentwicklung bei einem großen Mobilitätskonzern. Aufsehen erregte er mit seiner Studie „Unternehmensnachfolge in Berlin 2030“.

Konkret beschäftigt sich Gondlach mit der zukünftigen Organisation unserer Gesellschaft. Wie sieht die Welt in zehn Jahren aus? Wie organisieren sich Unternehmen in der Zukunft? Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf unsere Lebens- und Arbeitsumgebungen? Wie werden wir unsere Netzwerke, Freundschaften, Beziehungen pflegen? In seiner Masterarbeit gibt der Keynotespeaker einen Einblick in die „schöne neue Welt“ und untersucht die Vision eines Gratis-Personen-Nahverkehrs: „Disruptive Entwicklung ‚Kostenloser ÖPNV‘: Utopie oder plausible Zukunft?“

Zur Referentenübersicht

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden