Details zum Vortrag

Sturmwarnung, Feueralarm, Amoklauf – Effektives Krisenmanagement für den Ernstfall an Ihrer Schule

Erfahren Sie, wie in der „Blaulichtwelt“ Entscheidungen getroffen werden und wie Sie aus diesen Entscheidungsmustern Ihr eigenes Führungsschema für kritische Situationen ableiten. Ob Prügelei, Sachbeschädigung oder ein „Unfall“ im Chemielabor ─ mit Hilfe des krisenerprobten Pastors Kai Gusek sind Sie für jeden Notfall gerüstet.

Alle Details zum Vortrag

Kai Gusek

Vorstandsvorsitzender, Schulstiftung der Ev.-Luth. Kirche

Neben der Leitung einer Schulstiftung hat Kai Gusek ein zweites Leben: als erfahrene Einsatz- und Führungskraft in der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr. Der ausgebildete Feuerwehrmann gehört außerdem der Identifizierungskommission des Bundeskriminalamtes an. Seine Erfahrungen gibt er an andere Führungskräfte weiter: als Gastdozent an der Führungsakademie für Kirche und Diakonie in Berlin, an der Akademie für Katastrophenvorsorge, Notfallplanung und Zivilschutz als Außenstelle des Bundesinnenministeriums/Bundesamtes für Katastrophenvorsorge und Bevölkerungsschutz.

Kai Gusek wurde 1966 geboren. Die ersten Jahre seines Lebens verbrachte er in einer kleinen Dorfschule: Zwei Klassenräume, neun Jahrgänge lernten zusammen. Nachdem solch kleine Schulen geschlossen wurden, besuchte er ein Gymnasium in Heide und die Royal High School in Edinburgh. Er studierte in Marburg, Jerusalem, Tübingen und Kiel Theologie. Während des Studiums und der Wartezeit auf das Vikariat sammelte er Erfahrungen mit der Reformpädagogik.

Nach der Ordination zum Pastor arbeitete er noch bei der Bayer AG in Brunsbüttel im Personalbüro, bevor er 1996 in Nordfriesland seine erste Gemeinde übernahm. 2002 wurde er zum Geschäftsführer der Gemeindediakonie in Lübeck berufen. Zum 1. Juli 2014 wechselte er nach Schwerin.

Zur Referentenübersicht

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden