Details zum Vortrag

Alltag oder Eintagsfliege? – Wie multiprofessionelle Kooperation an Ihrer Schule dauerhaft gelingt

Ein Team macht Einzelkämpfer stark! Erfahren Sie daher von Katja Tillmann, wie die Öffnung des Klassenraums und der Schule für Lehrkräfte, außerschulische Kooperationspartner, Schulbegleiter, Sozialarbeiter & Co. erfolgreich gelingt. Sichern Sie so langfristig die kollegiale Kooperation der multiprofessionellen Teams an Ihrer Schule!

Alle Details zum Vortrag

Katja Tillmann

Expertin für Schulentwicklung, TU Dortmund

Katja Tillmann arbeitet seit 2005 im Forschungsprojekt StEG (Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen) am Institut für Schulentwicklungsforschung der TU Dortmund und ist seit 2016 als Projektleiterin der Interventionsstudie 'StEG-Lesen' tätig.

Von 1999 bis 2000 war sie Teamkoordinatorin des europäischen Projektes "Local Labor Market Policies and Social Integration in Europe – Systems of Collective Action" (Projektleitung: Prof. Dr. Adalbert Evers) am Institut für Sozialforschung (IfS), Frankfurt am Main. Von 2000 bis 2001 war Katja Tillmann Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Soziale Sicherung und Flexibilisierung der Arbeits- und Lebensverhältnisse" (Projektleitung: Dr. Ute Klammer), Wirtschafts- und sozialwissenschaftliches Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf und von 2002 bis 2004 selbständige Beraterin im Personalbereich.

Sie studierte Sozialwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Ganztagsschulentwicklung, Evaluation, Angebotsqualität, Kooperation und Personal.

Zur Referentenübersicht

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden