Details zum Vortrag

Inklusion trifft Humor – Heterogenität als (Un-)Glücksfall

Es geht doch! Genau das zeigt Ihnen Ohnhänder Rainer Schmidt in diesem Praxisforum. Diskutieren Sie mit ihm anhand eigener Erfahrungen, was Sie als Schulleitung tun können, damit Inklusion an Ihrer Schule gelingt. Bringen Sie frischen Wind in Klassenräume, Unterricht, Köpfe und Herzen. So wird Heterogenität für alle Beteiligten zum Glücksfall!

Alle Details zum Vortrag

Rainer Schmidt

Kabarettist, Pfarrer, Sportler

Rainer Schmidt wurde 1965 ohne Unterarme und mit einem verkürzten rechten Oberschenkel geboren. Seine Kindheit verbrachte er zusammen mit zwei Geschwistern in Gaderoth bei Gummersbach. Im Alter von 12 Jahren hat er angefangen Tischtennis zu spielen und schaffte es bereits 1983 in den Nachwuchskader der Nationalmannschaft des Deutschen Behinderten Sportverbands. Bis 2008 holte er im Tischtennis mehrfach Silber und Gold an Europa- und Weltmeisterschaften.

1991 begann er Theologie zu studieren und hat sein Vikariat in Köln-Stammheim absolviert bevor er in Altenberg, Schildgen Pfarrer zur Anstellung war. Von 2004 bis 2005 hat er als Referent z.B. zur Integration von Schwerbehinderten gearbeitet, bevor er bis 2015 am Pädagogisch-Theologischen Institut in Bonn als Dozent im Bereich Inklusion tätig war. Seitdem ist er wieder freiberuflicher Redner. Seine Hobbys sind Tischtennis spielen, schwimmen und ins Kabarett gehen.

Zur Referentenübersicht

8. Deutscher Schulleiterkongress

Unter dem Motto: Schulen gehen in Führung

21.-23.03.2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden