Details zum Vortrag

Lernen für die Zukunft – Ein Plädoyer für den radikalen Umbau der Schule

Unsere Welt entwickelt sich so rasant wie nie zuvor. Das geht an Schulen nicht spurlos vorbei. Als Schulleitung sind Sie in der Pflicht mit diesem Wandel Schritt zu halten. Diskutieren Sie mit Ranga Yogeshwar, wie Schule aussehen muss, damit sie wirklich auf das Leben von morgen vorbereitet. Bleiben Sie als Schulleitung auf der Höhe der Zeit!

Alle Details zum Vortrag

Ranga Yogeshwar

Deutschlands bekanntester Wissenschaftsjournalist

Ranga Yogeshwar ist Deutschlands bekanntester Wissenschaftsjournalist. Der studierte Physiker bringt den Menschen in seinen TV-Sendungen wissenschaftliche Phänomene und Inhalte auf anschauliche Art und Weise näher. Mit einfachen Worten komplexe und für Laien oft komplizierte Zusammenhänge erklären, dass zeichnet ihn und seine Arbeit aus. Dies ist neben dem Journalismus seine größte Leidenschaft.

Der gebürtige Luxemburger fand schon früh seinen Weg zu Funk und Fernsehen. Nach seinem Studium an der RWTH Aachen und Stationen am Schweizer Institut für Nuklearforschung oder dem CERN in Genf, kam er zum Westdeutschen Rundfunk in Köln. Dort leitete er mehrere Jahre erfolgreich die Programmgruppe Wissenschaft. Er hat zahlreiche Wissenschaftssendungen entwickelt und produziert, unter anderem die Sendung Quarks & Co., die er lange Jahre moderierte.

Im Jahr 2008 beendete Ranga Yogeshwar seine Arbeit beim Westdeutschen Rundfunk und arbeitet seither als freiberuflicher Journalist und Autor. Seine Bücher sind Bestseller und wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Doch auch sozial ist sein Engagement sehr groß. So übernahm er zweimal die Schirmherrschaften für Aktionen der Deutschen Knochenspenderdatei und rief die Menschen dazu auf, sich registrieren zu lassen. Darüber hinaus hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den Journalistenpreis für Informatik oder den Görlitzer Meridian Naturfilmpreis.

Zur Referentenübersicht

8. Deutscher Schulleiterkongress

Unter dem Motto: Schulen gehen in Führung

21.-23.03.2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden