Details zum Vortrag

Vom Unternehmer zum Wohltäter – Weil Bildung uns alle angeht

Reiner Meutsch hat Managersessel gegen Pilotensitz getauscht. Er liebt das Fliegen, aber hat auch einen tiefen Herzenswunsch: Bildung in die Welt bringen. Das ist sein Anliegen. Erfahren Sie von ihm, warum Sie Ihre Träume leben sollten, bevor es zu spät ist und warum die Kinder dieser Welt uns alle angehen. Nehmen Sie Platz in seinem Cockpit!

Alle Details zum Vortrag

Reiner Meutsch

Weltumrunder, Hobby-Pilot, Fly & Help Stiftung

Die Weltumrundung, die Reiner Meutsch als Pilot eines Sportflugzeuges erlebte, war Abenteuer, Hilfsprojekt und Herzenswunsch zugleich. Als ehemaliger Geschäftsführer des Reiseveranstalters Berge & Meer, erfüllte er sich einen Lebenstraum: Der Manager tauschte im Januar 2010 seinen Schreibtisch gegen das Cockpit, um einmal die Erde zu umfliegen und dabei fünf Hilfsprojekte zu unterstützen. Er gründete die „Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP“, die seitdem Schulen in Entwicklungsländern finanziert. Bis Ende 2018 konnten insgesamt mit einem Fördervolumen von ca. 10,9 Mio EUR schon 270 Schulprojekte umgesetzt werden. In 2019 kommen mindestens 50 Projekte hinzu. Durch die neuen Gebäude wird vielen Tausenden Kindern in Afrika, Asien und Lateinamerika der Schulbesuch ermöglicht und der Grundstein für eine selbstbestimmte Zukunft gelegt. 

Auf sehr unterhaltsame, aber auch tiefgängige Weise, gibt Reiner Meutsch seine Erfahrungen in den Bereichen der Stiftungsgründung weiter. Weiterhin ist er seit 30 Jahren Moderator der wöchentlichen Sendung „Mein Abenteuer“ bei Radio RPR. Darüber hinaus wurde er vom FOCUS zum Manager des Jahres 2003 gewählt und erhielt 2010 die Persönlichkeitsauszeichnung „Mit Ecken und Kanten“. 2017 erhielt er dann noch den Ehrenpreis für sein Lebenswerk bei der Verleihung der „Goldenen Sonne“.

Zur Referentenübersicht

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden