Details zum Vortrag

Bei den Kleinsten starten! – Medienkompetenz bereits in der Grundschule vermitteln

Schon in der Grundschule verfügen Kinder in der Regel über ein eigenes Smartphone. Das mag dem einen zu früh, dem anderen zu spät sein – Fakt ist jedoch: Medien prägen die Alltagswelt unserer Kinder. Sie werden lernen, worauf es ankommt, wenn Kinder kompetent und gesund mit Medien aufwachsen sollen.

Alle Details zum Vortrag

Roland Rosenstock

Universität Greifswald

Roland Rosenstock, geboren 1966, ist Professor für Religions- und Medienpädagogik an der Universität Greifswald. Der Vater von drei Kindern ist als Buchautor für die Sendung mit der Maus bekannt und wirkte an verschiedenen crossmedialen Medienproduktionen mit, u. a. für den Kinderkanal von ARD und ZDF (KiKA).

Für sein medienpädagogisches Projekt ComputerSpielSchule Greifswald wurde der Vorsitzende des Fachbeirates Erfurter Netcode e. V. 2013 mit dem Zukunftspreis der Deutschen Bibliotheken ausgezeichnet. In den Jahren 2012 bis 2017 entwickelte seine Arbeitsgruppe im Auftrag der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (mmv) den Medienkompass Mecklenburg-Vorpommern. Er beinhaltet Medienbildungsangebote für Kinder ab 3 Jahren, Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Medioren und Senioren. Rosenstock ist Mitautor des erfolgreichen Audits „Auf dem Weg zur Medienschule“.

In seiner Forschung beschäftigt sich der gebürtige Westfale u.a. mit Fragen der Medienkompetenzentwicklung und Gesundheitskommunikation. Rosenstock war Mitglied in verschiedenen Medienjurys und ist Prüfer der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF).

Zur Referentenübersicht

8. Deutscher Schulleiterkongress

Unter dem Motto: Schulen gehen in Führung

21.-23.03.2019 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden