Details zum Vortrag

"Visible Learning" in der Schulpraxis – Wie Sie evidenzbasierte Schul- und Unterrichtsentwicklung nach Hattie umsetzen

Hattie – der Gott der Unterrichtsentwicklung! Doch wissen Sie tatsächlich, was hinter seinem „Visible Learning“-Ansatz steckt? Denise Weckend und Christina Schatz (geb. Lachner) erklären Ihnen die Kernbotschaften zu gutem Unterricht und professionellen pädagogischen Haltungen. Perfektionieren Sie so den Unterricht an Ihrer Schule mit Hilfe von Hattie. 

Alle Details zum Vortrag

Verena Lauffer

Abgeordnete Lehrkraft Universität Augsburg

Sie kennt sich mit den Grundsätzen der Unterrichtsentwicklung nach Hattie aus, denn hat seit September 2017 die Promotionsabordnung an den Lehrstuhl für Schulpädagogik an der Universität Augsburg inne. Verena Lauffer ist Mitglied des Krisen-Interventions- und Bewältigungsteams Bayerischer Schulpsychologinnen und Schulpsychologen (KIBBS) sowie Mitglied in deren Inklusionsteam.

Nach Ihrem Studium des Lehramts an Gymnasien mit den Fächern Mathematik und Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt an der LMU München, ist Verena Lauffer als Lehrerin für Mathematik und Psychologie sowie als Schulpsychologin am Jakob-Brucker-Gymnasium in Kaufbeuren tätig. Auch die Leitung der Offenen Ganztagsschule und die Leitung der Tutorenbetreuung liegt am Jakob-Brucker-Gymnasium in Ihren Händen. Zudem ist sie als Autorin für die Lehrbuchreihe delta – Mathematik am Gymnasium vom C.C.Buchner Verlag tätig.

Zur Referentenübersicht

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21. März 2020 in Düsseldorf

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!