Details zum Vortrag

Werte, Gebote, Regeln und Rituale – Wenn die Schule zum kulturellen Schmelztiegel wird

Als Schulleitung müssen Sie auch mal hart durchgreifen! In diesem Praxisforum lernen Sie, wie Sie an Ihrer Schule ein Machtsystem entwickeln, mit dem kulturelle Konflikte jederzeit gelöst werden. So werden Sie nicht nur zum Diskussionsleiter und Mediator zwischen den Beteiligten, sondern können begründet mit der Faust auf den Tisch hauen. 

Alle Details zum Vortrag

Prof. Dr. Wolfgang Schnell

Psychologe, Dozent für Erziehungswissenschaften, PH St. Gallen, TU Kaiserslautern

Wolfgang Schnell kennt sich als beruflicher Wanderer zwischen verschiedenen Ländern mit kulturellen Unterschieden aus: Seit 2010 ist er Dozent und Berater für den Studiengang Sekundarstufe sowie Kindergarten- und Primarstufe an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (CH). Von 2012 bis 2013 war er als Dozent an der Pädagogischen Hochschule Weingarten (D) tätig. Davor war er Schulleiter am Sekundarschulzentrum Weitsicht Märstätten (CH) und an der Volksschle Wigoltingen (CH). Von 2003 bis 2007 war er stellv. Schulleiter am Schulzentrum Amtzell (D) und von 1999 bis 2012 Dozent am Institut für soziale Berufe in Ravensburg (D). Zudem war er von 1999 bis 2007 Ausbildungslehrer an der Pädagogischen Hochschule Weingarten (D).

Er war Leitungsmitglied des Netzwerks Schulführung, welches sich für die Ausbildung und Weiterbildung der Schulleitungen in der Ostschweiz verantwortlich zeichnet. Er ist Dozent im Fernstudiengang Schulmanagement an der TU Kaiserslautern. Wolfgang Schnell hat in Erziehungswissenschaft promoviert und Arbeits- und Organisationspsychologie in Zürich studiert.

Zur Referentenübersicht

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden