Die strengste Schule Deutschlands

So geht gute Schule

Samstag, 27. November 2021, 09:00 - 10:15 Uhr

Ziel des Vortrages:

Regeln - es gibt sie überall und doch werden sie von Ihrer Schülerschaft belächelt oder gar ignoriert. Wie gelingt Ihnen die Wende zur Einhaltung von Regeln? Die Friedrich-Bergius-Schule wandelte sich erfolgreich von einer durch Auflösung bedrohten Schule hin zur Vorzeigeschule. Michael Rudolph schildert, wie ihm dies mit seiner Schule gelang und weiht Sie in seine Geheimnisse ein.

Inhalt & Details:

Oft ist die Einführung von Regeln einfacher als die Umsetzung. Regelbruch dann mit wirksamen Konsequenzen versehen? Eine noch größere Herausforderung. Der Schulleiter Michael Rudolph hat dieses System an seiner Schule perfektioniert und möchte Ihnen Mut machen, auch in sehr schwierigen pädagogischen Situationen Veränderungen anzugehen.

  • Ehrliche Analyse der realen Situation
  • Bestimmung von Entwicklungsschwerpunkten
  • Konzentration auf wenige Punkte
  • Kontrolle der Entwicklung durch Indikatoren

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Michael Rudolph

Michael Rudolph ist Lehrer und Schulleiter aus Leidenschaft. Seit 1978 ist er in dem Beruf tätig, 32 Jahre davon war und ist er nun schon in der Führungsposition. 2005 kam er an die Schule, die ihn wohl zum strengsten und härtesten Schulleiter Deutschlands machte – die Friedrich-Bergius-Schule. Durch die Einführung strenger Regeln und Bestimmungen hat er nicht nur statistischen Erfolg erzielt, sondern die Schülerschaft samt deren Eltern von seinem Schulsystem überzeugt.

Alle Details zum Speaker

10. Deutscher Schulleitungs­kongress

25. - 27. November 2021
im CCD Congress Center Düsseldorf

10 Jahre DSLK - feiern Sie mit uns!

Jetzt ohne Risiko anmelden