Der Fisch stinkt vom Kopf her!

Gehen Sie mit gutem Beispiel voraus und führen Sie Ihr Kollegium so zu Höchstleistungen

Samstag, 21. März 2020, 11:00 - 12:15 Uhr

Ziel des Vortrages:

Mit einem stinkenden Fisch will keiner verglichen werden! Hören Sie daher von Schulpraktiker Wolfgang Hengst, wie Sie als Schulleitung vorbildhaft vorangehen und ein angenehmes Klima in Ihrem Kollegium schaffen. Bringen Sie Freude statt Burnout und reduzieren Sie damit Stress. Sie werden sehen: Ihre Lehrer laufen zu Höchstleistungen auf!

Inhalt & Details:

Es scheint so einfach zu sein: Mischen Sie für Ihren Führungsstil Wertschätzung, Fairplay, Lob und Menschlichkeit und schon haben Sie Lehrkräfte, die mit Ihnen durch Dick und Dünn gehen. Was so simpel klingt, ist in der Umsetzung allerdings harte Arbeit. Wie bringen Sie als Schulleitung also die Theorie in die Praxis?

  • Verhältnis Schulleitung – Kollegium
  • Schulleitungstypen und Motivation
  • Menschenführung mit Menschlichkeit

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Wolfgang Hengst

Als alter Hase im Lehrberuf weiß Wolfgang Hengst, wie man als Lehrer von seinem Chef motiviert werden kann. Dies hat er auch in seinem Buch „Freude statt Burnout“ festgehalten. Wolfgang Hengst studierte auf Lehramt an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Danach war er sein weiteres Leben lang Realschullehrer in Baiersbronn, Linkenheim. 40 Jahre war er zudem immer Klassenlehrer, stets mit vollem Deputat. Nach seiner Pensionierung lehrte er an der christlichen Schule Hardt.

Alle Details zum Speaker

9. Deutscher Schulleiter­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“
19.–21.03.2020 in Düsseldorf

Jetzt anmelden